Verein Blickkontakt

     Interessensgemeinschaft sehender, sehbehinderter und blinder Menschen

Verein Blickkontakt Ralph Nachtmann u. Katharina RoßbothVom Sehen, Nichtsehen und sich Erinnern in der Familienfotografie

Vom Sehen, Nichtsehen und sich Erinnern in der Familienfotografie
Liebe FreundInnen! Liebe Bekannte!
Vom Sehen, Nichtsehen und sich Erinnern in der Familienfotografie erzählen die beiden Gruppenausstellungen Blickdicht und his/her/my-story, in deren Rahmen meine fotografischen Arbeiten während des Eyes-On, Monat der Fotografie Wien im November 2014 zu sehen sein werden.

Wir freuen uns über viele interessierte BesucherInnen besonders an den beiden Eröffnungsabenden am 7. November, 20 Uhr (Blickdicht im Dialog im Dunkeln) und am 14. November, 19 Uhr (his/her/my-story im Photoatelier Setzer-Tschiedel). Am 7.11. finden für pünktliche Gäste Kurzführungen hinters Licht statt. Dialoge für Interessierte mit Ralph Nachtmann und mir werden am Mi, 12.11., 17 Uhr und am Fr, 21.11., 16 Uhr geführt.

Herbstliche Grüße, Katharina Roßboth
——
Katharina Roßboth, Mag., Fotografin, Goldeggasse 4/8, 1040 Wien
www.rossboth.at, +43 664 121 5212

erstellt am 19.10.2014 von Silvia Oblak

Kommentare sind geschlossen.