Verein Blickkontakt

     Interessensgemeinschaft sehender, sehbehinderter und blinder Menschen

WIENER LINIEN

„Schreckliches Design“: Petition gegen Öffi-Säulen

Archiekt Christian Schwarzwimmer kämpft mit einer Petition gegen die neuen Öffi-Säulen: Ein roter Mast, ein elektronischer Bildschirm. So sehen die neuen Öffi-Säulen aus.

Die ikonische Ellipse und das Halbrund der Bus- und Straßenbahnstationen wurden abgeschafft. 30 Haltestellen haben die Wiener Linien bereits erneuert. Architekt Christian Schwarzwimmer kämpft mit einer Petition für das alte Design.

„Sie könnten etwa hinterleuchtet werden, um im Dunklen die Erkennbarkeit zu verbessern“, so der Vorschlag zur sanften Erneuerung. Es zähle nicht nur die Funktion, sondern auch der Wiedererkennungswert. Über 1000 Unterstützer zählt die Petition „Rettet die Wiener Öffi-Stationen!“ schon.

Link zum Artikel mit Bildern

erstellt am 09.03.2021 von Ernst Dietzl

Kommentare sind geschlossen.

Font Resize
Contrast