Verein Blickkontakt

     Interessensgemeinschaft sehender, sehbehinderter und blinder Menschen

Ausschreibung der Volksanwaltschaft

seit 1.7.2012 kontrollieren die Volksanwaltschaft und die von ihr eingesetzten Kommissionen zum Schutz und zur Förderung der Menschenrechte staatliche und private Einrichtungen, in denen es zum Entzug oder der Beschränkung der Freiheit kommen kann. Darüber hinaus überprüft bzw. besucht die Volksanwaltschaft Einrichtungen und Programme für Menschen mit Behinderungen. Zu diesem Zweck wurden bundesweit insgesamt sechs Kommissionen mit über 50 nebenberuflich tätigen Mitgliedern gebildet, die jeweils von einer auf dem Gebiet der Menschenrechte anerkannten Persönlichkeit geleitet werden. Die Kommissionen sind unter Berücksichtigung der Geschlechterparität multi-ethnisch und multi-disziplinär zusammengesetzt.

Mit 1.7.2021 hat eine Neubestellung von vier Kommissionsleitungen sowie der Hälfte der Kommissionsmitglieder zu erfolgen.

Hier finden Sie die detaillierte Ausschreibungen für Kommissionsleitungen (Ende der Bewerbungsfrist: 12.2.2021) und für Kommissionsmitglieder (Ende der Bewerbungsfrist: 5.3.2021) mit der Bitte, diese in Ihrem beruflichen Umfeld bzw. Ihrer Institution bekannt zu machen.

 

erstellt am 25.01.2021 von Ernst Dietzl

Kommentare sind geschlossen.

Font Resize
Contrast